Kaschmir

Kaschmir

Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Mod Ces Schal

30,00
Auf lager

Mod Ten Schal

30,00
Auf lager

Kaschmir

Kaschmir kommt aus den Haaren einer Ziege (Kaschmir-Ziege), die den sehr niedrigen Temperaturen der isolierten und isolierten lokalen Populationen der Berge Tibets, des Himalaya und der Xinjiang-Region Chinas standhalten kann. Zonen mit Temperaturen von bis zu 30 Grad unter Null und den Hochgebirgsregionen der Mongolei, wo sie von nomadischen Hirten aufgezogen werden.



Um zu überleben, entwickeln diese Ziegen eine äußere Schicht von langer und gerader dicker Wolle, und unter dieser Schicht haben Sie einen zarten und kurzen Flaum, den Ihr Körper abhängig von den Strenge erzeugt, denen das Tier ausgesetzt ist. Je kälter und näher an den Gipfeln, desto größer die Feinheit dieses Materials, desto wertvoller ist vor allem das, was aus dem Nackenbereich der Ziege kommt.



Diese Ziegen grasen in den hohen Bergen der Mongolei, in Nepal, Tibet und China, dem größten Produzenten der Welt, gefolgt von der Mongolei.



Kaschmirwolle unterscheidet sich nicht nur wegen ihres Ursprungsortes. Auf der einen Seite, die handwerkliche Sammlung, wenn die Hirten im Frühjahr, bevor Sie die Haare bewegen, kardiert sie mit ihren Kämmen, um die feinen Haare unter der ersten Schicht, die von hoher Qualität und Wert auf dem Markt ist zu extrahieren. In anderen Gebieten, wo Cabras de Cachemira auch in großen Herden aufgezogen werden, werden sie geschoren und dann wird Wolle durch einen manuellen Auswahlprozess von anderen getrennt.



Je nachdem, wie groß das feine Haar der zweiten Schicht ist und wie lang die Fasern sind, wie die Reinheit der Fasern, unterscheiden sich die Preise für Kaschmir so sehr. In der gleichen Weise in bereits hergestellten Kleidungsstücken, abhängig von der Qualität und Quantität des Garns für seine Konfektion, wird auch sein Preis.

 

Fox & del Olmo  

Sie fertigt alle Pullover aus hochwertigem Kaschmir aus der Region Xinjiang in China mit Faserqualitäten zwischen 13 und 17 Mikron, wobei eine der Jahreszeit entsprechende Menge Wolle verwendet wird (Herbst-Winter oder Frühlingssommer).